Über uns

Die IGAKK ist eine Gemeinschaft mit Interesse an verschiedenen Kampfkünsten.
Geleitet wird die Gemeinschaft vom Gründer Hanshi Frank Weber (DAN-Graduierung in Shotokan Karate, SPK AJL, Aikido, Judo)

Die IGAKK ist Mitglied der International Ryukyukai Martial Arts Association, dessen Vorstand Hanshi Weber angehört als „Director of international Grading“.

Einer der Schwerpunkte der IGAKK liegt im gemeinsamen Praktizieren und Vertiefen des traditionellen Shotokan-Karate mit den drei Säulen des Kihon, Kumite und der Kata.
Darüber hinaus wird in der IGAKK auch Wert gelegt auf Bunkai und auf Goshin, der persönlichen Selbstverteidigung mit Hilfe von Karate-Techniken.

Der Gedanke der Selbstverteidigung hat dazu geführt, sich mit SPK der Academie Jacques Levinet auseinanderzusetzen. 
Hier ist es möglich, Menschen ohne vorherige Kenntnisse der Kampkünste die Praxis der SV näher zu bringen.